Was ist ein vertikaler Markt?

Vertikale Märkte sind eine Form eines Nischenmarktes. Im Wesentlichen besteht ein vertikaler Markt aus einer Untergruppe von Anbietern und Kunden, die Transaktionen durchführen, die auf bestimmten Anforderungen basieren. Im Allgemeinen tritt ein vertikaler Markt als kleine Gruppe in einem größeren Branchenumfeld auf, wobei der Anbieter Produkte und Dienstleistungen liefert, die in direktem Zusammenhang mit einem Kunden stehen, der als Teil derselben Branche gilt.

Ein vertikaler Markt unterscheidet sich in einem wesentlichen Aspekt von einem horizontalen Markt. Während der vertikale Markt spezifische Bedürfnisse im Zusammenhang mit dem Marktsektor abdeckt, wird ein horizontaler Markt eine breitere Anziehungskraft haben. Die auf dem horizontalen Markt angebotenen Produkte und Dienstleistungen werden für den Kunden weiterhin von Nutzen sein, sind jedoch weitaus weniger spezialisiert. Dies ermöglicht es Anbietern auf horizontalen Märkten, die gleichen Waren an Unternehmen zu verkaufen, die in verschiedenen Branchen tätig sind.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, einen vertikalen Markt zu verstehen, besteht darin, einen Blick auf eine bestimmte Branche zu werfen und Situationen zu notieren, in denen sowohl der Kunde als auch der Verkäufer in einem bestimmten Aspekt derselben Branche tätig sind. Telekommunikation ist ein hervorragendes Beispiel für eine Branche mit vertikalen Märkten. Beispielsweise ist ein Telekonferenzdienstanbieter ein spezialisierter Telekommunikationsanbieter. Das Telekonferenzunternehmen kauft von einem Hersteller eine Überbrückungsausrüstung, um ein funktionierendes Callcenter einzurichten. In diesem Szenario werden sowohl der Anbieter als auch der Hersteller als Teil derselben Branche betrachtet.

Im Gegensatz dazu würde ein Anbieter in einem horizontalen Markt einen weniger spezifischen Service liefern, der für eine breitere Kundenbasis von Interesse wäre. Ferngespräche sind ein Beispiel für einen breiten horizontalen Markt, ebenso wie Textverarbeitungssoftware. Ein breites Kundenspektrum kann jeden dieser Dienste problemlos nutzen.

Es gibt eine Reihe von Beispielen für den vertikalen Markt in vielen Branchen. Gesundheitswesen, Lebensmittelservice und Versicherungen sind alle Branchen, die eine Reihe vertikaler Marktchancen für den richtigen Anbieter beinhalten.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?