Was ist Kommunikationskompetenz?

Kommunikationskompetenz ist die Fähigkeit einer Person, die mit einer anderen Person kommuniziert, ihre Ziele durch interaktive und angemessene Interaktion zu erreichen. Kommunikationskompetenz ist in erster Linie ein Kompetenzniveau, das Personalfachleute und die für die Verwaltung anderer Verantwortlichen erreichen und besitzen müssen. Um Kommunikationskompetenz zu erreichen, muss der Kommunikator sechs Kriterien erfüllen: Flexibilität, Engagement, Management, Empathie, Effektivität und Angemessenheit.

Flexibilität erfordert, dass der Kommunikator in der Lage ist, sich an Situationen anzupassen, damit er das Verhalten anderer ändert, um Ziele zu erreichen. Anpassungsfähigkeit oder Flexibilität können erfordern, dass die Person, die mit anderen kommuniziert, sowohl für die Ziele selbst als auch für die Personen, die für die Erreichung der Ziele verantwortlich sind, sensibel ist. Beispielsweise kann ein Vorgesetzter die Mitarbeiter motivieren, indem er die langen Arbeitsstunden der Mitarbeiter anerkennt und gleichzeitig sicherstellt, dass die Arbeit erledigt wird.

Die Teilnahme am Gespräch ist eine weitere Fähigkeit, um Kommunikationskompetenz zu erlangen. Dies erfordert, dass der Kommunikator direkt mit dem anderen Teilnehmer interagiert. Zur Interaktion gehört es, auf die Bedürfnisse und Anliegen anderer zu hören. Der Kommunikator muss sich auch dessen bewusst sein, wie andere Menschen sie wahrnehmen, und wissen, was er als Reaktion auf all dies zu sagen hat.

Um die Konversation verwalten zu können, muss der Kommunikator festlegen, wie er mit anderen interagiert. Der Kommunikator muss auch die Konversation und ihre sozialen Interaktionen anpassen und kontrollieren. Bei der Konversationsverwaltung muss der Kommunikator die Richtung der Konversation steuern, was eine weitere Ebene der Erreichung darstellt.

Empathie ist die Fähigkeit des Kommunikators, zu zeigen, dass er versteht, woher die anderen kommen, um ihre eigenen Emotionen zu teilen. Es ist eine Emotion, bei der der Kommunikator zeigt, dass er oder sie weiß, wo die anderen herkommen, und dass der Kommunikator versteht und versteht.

Effektivität ist die Fähigkeit des Kommunikators, das Gesprächsziel zu erreichen. Die Fähigkeit, das Gesprächsziel zu erreichen, ist die Messung des Niveaus der Kommunikationskompetenz. Effektivität ist die Fähigkeit, sowohl die Anforderungen des Kommunikators als auch der anderen beteiligten Parteien zu erfüllen.

Kommunikationskompetenzkriterien erfordern auch Angemessenheit. Angemessenheit ist die Fähigkeit, die Erwartungen an die jeweilige Situation aufrechtzuerhalten. Wie angemessen das Gespräch ist, um Ziele zu erreichen, ist eine der wichtigsten Messgrößen für das Erreichen von Kommunikationskompetenz. Wenn alle diese Kriterien erfüllt sind, hat der Kommunikator die höchste Kommunikationskompetenz erreicht.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?