Wie werde ich Computeringenieur?

Computeringenieure kümmern sich um Computersysteme für Unternehmen, Regierungsbehörden und andere Organisationen. Sie sind häufig auf Hardware- oder Software-Engineering spezialisiert. Um ein Computeringenieur zu werden, ist in der Regel eine Hochschulausbildung erforderlich, wobei ein Bachelor-Abschluss das Mindestniveau ist. Ein fortgeschrittener Abschluss könnte sich in einem herausfordernden Job oder einem schnelleren Aufstieg niederschlagen. Abhängig von Ihrem Interessensgebiet können Sie einen Abschluss in Softwaretechnik, Informatik, Elektrotechnik, Systemtechnik oder einem anderen verwandten Gebiet erwerben.

Um in eine Ingenieurschule aufgenommen zu werden, ist es wichtig, während der High School eine solide Grundlage in Mathematik zu haben, einschließlich Algebra, Geometrie, Trigonometrie, Analysis und Grundwissenschaften wie Physik, Biologie und Chemie. Es ist auch wichtig, so viele Computerklassen wie möglich zu belegen, die Ihre High School anbietet. Der Beitritt zu einer Organisation wie Future Scientists and Engineers of America oder einer vergleichbaren Organisation, wenn Sie außerhalb der USA leben, kann hilfreich sein, wenn Sie Computeringenieur werden möchten.

Vierjährige College-Programme für Computertechnik konzentrieren sich in der Regel in den ersten beiden Jahren auf Kurse in Mathematik, Grundwissenschaften und Einführungstechnik sowie Computerprogrammierung und allgemeinbildende Kurse wie Sozialkunde, Geisteswissenschaften und andere. Die letzten zwei oder drei Jahre des Studiums beschäftigen sich in der Regel eingehender mit Computer-Software und Hardware-Ingenieurwissenschaften. Viele Ingenieurstudiengänge für Bachelor-Studiengänge können fünf statt vier Jahre dauern. Wenn Sie sich also ein College-Studium ansehen, sollten Sie darüber nachdenken.

Wenn Sie an Hochschulen denken, fragen Sie nach, welche Arten von Berufserfahrungsprogrammen die Schulen anbieten. Informieren Sie sich über Teilzeit- oder Sommerpraktikumsmöglichkeiten bei Unternehmen und Organisationen. Die Arbeit in einem Praktikum wird Ihnen dabei helfen, Erfahrungen am Arbeitsplatz zu sammeln und Kontakte für zukünftige Beschäftigungen zu knüpfen. Ein weiterer Bereich, über den Sie sich erkundigen sollten, ist die Frage, ob eine Schule, die Sie in Betracht ziehen, an Partnerschaften mit Unternehmen wie Forschungsstudien oder Entwicklungsprogrammen teilnimmt, die auch praktische Erfahrungen in der Entwicklung von Computerhardware oder -software liefern können.

Es ist auch hilfreich, Studentenkapitel von professionellen Hardware- und Software-Ingenieurbüros beizutreten, wenn Sie Computeringenieur werden möchten. Diese Organisationen bereiten Sie auf den Beruf vor und bieten Networking-Möglichkeiten. Viele Berufsverbände stellen ihren Mitgliedern auch Stellenangebote zur Verfügung.

Qualitäten, die wichtig sind, wenn Sie Computeringenieur werden möchten, umfassen analytische Fähigkeiten, Kreativität und Detailorientierung. Die Fähigkeit, als Teil eines Teams auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten, ist wichtig, und gute mündliche Kommunikationsfähigkeiten sind hilfreich. Wenn Sie Computertechniker werden, können Sie mit ausgeprägten Schreibfähigkeiten Computerspezifikationen, Softwaredokumentation und anderes schriftliches Material erstellen.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?