Wie werde ich Medienanwalt?

Viele Juristen wollen Medienjuristen werden. Diese Rolle ist in Nordamerika weit verbreitet, da diese Anwälte Mandanten aus den Bereichen Sport, Unterhaltung oder verwandte Branchen vertreten. Die Hauptaufgabe eines Medienrechtsanwalts besteht darin, die in den öffentlichen Medien verfügbaren Informationen über den Mandanten zu verwalten. Der Anwendungsbereich wurde um das Internet sowie die Schrift- und Fernsehpresse erweitert.

Wer Medienjurist werden will, muss zunächst ein Jurastudium erfolgreich abschließen und eine juristische Prüfung bestehen. Die Zulassung zur juristischen Fakultät setzt den erfolgreichen Abschluss eines mindestens dreijährigen Grundstudiums an einer anerkannten Universität voraus. Ein Jurastudium ist ein Graduiertenkolleg und erfordert ein zwei- bis dreijähriges Vollzeitstudium. Nach erfolgreichem Abschluss müssen die Bewerber über eine bestimmte Menge an einschlägiger Berufserfahrung verfügen und eine schriftliche Prüfung bestehen.

Der verlässlichste Weg, Medienanwalt zu werden, ist eine Anstellung in einer Medienkanzlei. Sie können sich zunächst als Forscher oder Doktorand bewerben. Nehmen Sie sich die Zeit, sich an der Position, in der Sie sich befinden, hervorzutun, um das Vertrauen der Senior-Partner oder Anwälte zu gewinnen. Eine gute Beschäftigungsbilanz und Referenzen von früheren Arbeitgebern sind in dieser Rolle wichtig.

Alle Anwälte sind dafür verantwortlich, neue Mandanten zu gewinnen und zu gewinnen. Für Menschen, die Medienanwalt werden möchten, kann es erforderlich sein, Geschäftsbeziehungen zu Talentmanagern, Tonstudios, Produzenten oder Sportagenten aufzubauen. Diese Kontakte sind den verfügbaren Künstlern oder Athleten bekannt und können wertvolle Referenzen liefern.

Viele Menschen, die sich für diesen Aspekt des Gesetzes interessieren, finden es notwendig, in eine Stadt mit einer starken Medienbasis zu ziehen. Beispiele hierfür sind New York City, Hollywood und London. Denken Sie daran, dass es unabhängig von Ihren Fähigkeiten und Ihrem Fachwissen am besten ist, sich einen Arbeitsplatz zu sichern, bevor Sie in eine neue Stadt ziehen.

Neben juristischem Fachwissen und Fähigkeiten sind interpersonelle und kommunikative Fähigkeiten unerlässlich, wenn Sie Medienanwalt werden möchten. Viele Menschen investieren Zeit in zusätzliche, fokussierte Kurse, um diese beiden Fähigkeiten zu verbessern. Die Zusammenarbeit mit einem Karriere- oder Executive Coach ist ein weiterer Weg, um Lücken in Ihren Fähigkeiten und Schwachstellen zu erkennen. Die Entwicklung eines Plans zur Bewältigung dieser Probleme ist für die Verbesserung Ihrer Karriere und die Verwirklichung Ihres Traums, Medienanwalt zu werden, von entscheidender Bedeutung.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?