Wie gehe ich in die humanistische Psychologie?

Humanistische Psychologie ist ein Bereich der Psychologie, in dem die Motivation und das Potenzial des Menschen im Mittelpunkt stehen. Karrieren für humanistische Psychologen umfassen Beratung, Forschung und Akademiker. Um in die humanistische Psychologie einzusteigen, müssen Sie mindestens einen Bachelor-Abschluss erwerben. Für die meisten Karrieren benötigen Sie außerdem einen fortgeschrittenen Abschluss. Möglicherweise müssen Sie auch Forschungsarbeiten durchführen, präsentieren und veröffentlichen und an Praktika oder ähnlichen Gelegenheiten teilnehmen.

Bildung ist der wichtigste Aspekt einer Karriere in der humanistischen Psychologie. Die meisten Psychologie-Studiengänge für Studenten decken ein breites Spektrum von Bereichen ab, einschließlich der humanistischen Psychologie. Der Erwerb eines Bachelor-Abschlusses in einem soliden Psychologie-Programm kann Ihnen den Einstieg in die Graduiertenschule erleichtern, ist aber nur der Anfang. Während Ihres Studiums möchten Sie sich auch in Studentengruppen einbringen, die sich mit Psychologie befassen, die bestmöglichen Noten erzielen und, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, sich mit Bachelor-Forschung befassen. Diese Faktoren sowie Empfehlungen von Professoren tragen dazu bei, dass Sie sich für ein angesehenes Graduiertenprogramm qualifizieren.

Die Ausbildung auf Master-Niveau ist für die meisten Karrieren in der humanistischen Psychologie von entscheidender Bedeutung, einschließlich Forschung und Beratung. Wenn möglich, sollten Sie einen Masterstudiengang wählen, in dem Sie sich auf die humanistische Theorie konzentrieren können. Sie möchten auch ein Programm auswählen, das entweder einen Forschungs- oder einen Beratungsweg bietet.

Wie während Ihres Undergraduate-Programms möchten Sie sich an studentischen Berufsverbänden beteiligen. Sie werden wahrscheinlich weitaus mehr Möglichkeiten haben, an Forschungsstudien teilzunehmen und Beiträge zu verfassen, und Sie sollten diese nutzen. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Ausbildung fortzusetzen, helfen Ihnen solche Aktivitäten, in ein Doktorandenprogramm aufgenommen zu werden.

Während Sie möglicherweise in der Lage sind, eine Assistenzprofessur oder eine Dozentenstelle mit einem Master-Abschluss zu erhalten, benötigen Sie für solche Positionen an wichtigen Universitäten - zusammen mit Vollprofessuren und den meisten Forschungspositionen - einen Doktortitel in Psychologie. Doktorandenprogramme in humanistischer Psychologie sind selten und die Zulassung ist nicht einfach. Wenn Sie an einem solchen Programm teilnehmen können, sollten Sie dies tun. Wenn nicht, sollten Sie ein seriöses Programm auswählen, das Humanismus als einen seiner Schwerpunkte einschließt.

Während und nach Ihrer Ausbildung sollten Sie jede Gelegenheit nutzen, an Forschungsaktivitäten oder Praktika teilzunehmen. Darüber hinaus sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre eigenen Ergebnisse zu veröffentlichen oder sich in von Ihnen eingereichten Beiträgen gutschreiben zu lassen. Sie sollten auch die Gelegenheit nutzen, Ihre Forschungsergebnisse und Erkenntnisse auf Fachkonferenzen und Versammlungen zu präsentieren.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?