Was sind die verschiedenen Stenographer Jobs?

Stenographen sind Männer und Frauen, die sich darauf spezialisiert haben, gesprochene Nachrichten, Reden und Gespräche präzise und schnell zu transkribieren. Die meisten Jobs als Stenograf finden sich bei Gerichten, bei denen als Gerichtsreporter bekannte Fachleute Aussagen, Anhörungen und Entscheidungen aufzeichnen. Fachleute finden möglicherweise auch Arbeit bei Fernsehsendern, Telefonvermittlungsstellen und verschiedenen Büros, die präzise legale Transkriptionsdienste erfordern.

Gerichtsschreiber müssen jedes während eines Verfahrens gesprochene Wort dokumentieren. Selbst die erfahrensten Schreibkräfte hätten Schwierigkeiten, mit einer Standard-Computertastatur eine so anspruchsvolle und schwierige Aufgabe zu bewältigen. Stenographen verwenden häufig Stenotypenmaschinen, Tastaturgeräte, mit denen Benutzer mehrere Tasten gleichzeitig drücken können, um sofort Silben, Wörter oder Phrasen zu bilden. Gerichtsschreiber überprüfen und bearbeiten maschinelle Transkriptionen mit Stenotypen sorgfältig, um eine korrekte Grammatik und Rechtschreibung sicherzustellen.

Bei anderen Aufgaben als Stenograf bei Gerichten müssen Profis möglicherweise Audiogeräte verwenden, um ein Verfahren aufzuzeichnen, während sie sorgfältig aufschreiben, wer zu jeder Zeit spricht und wie die Angeklagten, Richter und Jurymitglieder reagieren. Ein Gerichtsschreiber erstellt nach einer Anhörung anhand seiner Aufzeichnungen und Notizen ein detailliertes Protokoll. Einige Gerichtsschreiber wiederholen, was gesagt wird und wer es sagt, in einem tragbaren Aufnahmegerät, das zu einem späteren Zeitpunkt wiedergegeben und übersetzt werden kann.

Einige Stenographenjobs sind außerhalb des Gerichtssystems zu finden. Fernsehsender und Sendezentren stellen häufig Stenographen ein, um Untertitel für Live- und aufgezeichnete Programme bereitzustellen. Andere Fachkräfte sind in Relaiszentren beschäftigt, wo sie Telefongespräche für gehörlose und schwerhörige Bürger führen. Gelegentlich bietet ein freiberuflicher Stenograf seine Dienste auf Vertragsbasis an, je nach Bedarf für Anwaltskanzleien, Versicherungsunternehmen, Regierungssitzungen und eine Reihe anderer Einrichtungen. Stenographen können auch Schulvorträge oder Konferenzen mit gehörlosen Klienten besuchen, um sofort schriftliche Übersetzungen bereitzustellen.

Um die meisten Jobs als Stenograf zu bekommen, müssen die Leute sehr gute Schreibkräfte sein und mindestens ein Abitur haben. Die meisten professionellen Stenographen, insbesondere diejenigen, die mit der Gerichtsberichterstattung befasst sind, besuchen Kurse an Volkshochschulen oder Berufsschulen, um das Handwerk zu meistern. Die Schulungsprogramme können ein bis drei Jahre dauern und bestehen aus intensivem Unterricht sowie Übung in simulierten Gerichtsverhandlungen. In einigen Staaten und Ländern müssen Absolventen solcher Programme eine schriftliche und praktische Prüfung ablegen, um lizenzierte Stenographen zu werden. Eine zusätzliche Zertifizierung ist im Allgemeinen nicht erforderlich, obwohl einige Fachkräfte Zertifizierungsprüfungen ablegen, die von akkreditierten Organisationen angeboten werden, um ihre Qualifikationen und die Chancen zu verbessern, Stenograf-Jobs zu finden.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?