Was ist ein Treuhandservice?

Treuhanddienste können es Geld oder Dokumenten ermöglichen, den Besitzer zu wechseln, ohne dass eine Partei ein Risiko eingeht. Ein Treuhandservice tritt im Wesentlichen als uneigennütziger Dritter auf und nimmt das Geld oder die Dokumente in Besitz, bis die Transaktion abgeschlossen ist. Im Gegenzug für die Dienstleistungen berechnet der Treuhandservice in der Regel eine Pauschalgebühr. Die Bestimmungen variieren von Land zu Land, und Treuhanddienste in den USA müssen von dem Staat, in dem sie tätig sind, lizenziert werden. Escrow kann bei Immobilientransaktionen, zur Auszahlung von Abrechnungen in Sammelklagen, bei internetbasierten Transaktionen wie Auktionsverkäufen oder sogar zur Abwicklung der Übertragung von Dokumenten oder Rechten an geistigem Eigentum verwendet werden.

In den USA werden Treuhanddienste am häufigsten bei Immobilientransaktionen eingesetzt. Bei solchen Transaktionen wechseln in der Regel sehr große Geldbeträge den Besitzer, sodass sowohl Käufer als auch Verkäufer mit dem Treuhandservice ihr Risiko mindern können. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, kann der Treuhandservice alle relevanten Beträge auszahlen und der Käufer kann den Titel in Besitz nehmen. Der Treuhandservice befasst sich häufig mit der Rückzahlung ausstehender Kredite und Grundpfandrechte, der Bereitstellung von Mitteln für die Zahlung von Grundsteuern und der Auszahlung an Immobilienmakler, die an der Transaktion beteiligt sind.

Mit dem Aufkommen des Internets erschienen viele Optionen für Treuhanddienste online. Diese Dienste werden häufig für Auktionsverkäufe und den Verkauf von hochpreisigen Artikeln wie Websites und Domains verwendet. Auf der anderen Seite des Spektrums können relativ kostengünstige Internet-Treuhanddienste das Treuhandkonto sogar zu einer praktikablen Option für kleinere Transaktionen machen. Obwohl es viele seriöse Internet-Treuhandanbieter gibt, gibt es auch online Treuhandbetrug und Betrug. Wie bei jeder Finanztransaktion lohnt es sich, nach einem Treuhanddienstleister zu suchen, bevor Sie Geld einzahlen.

Neben Transaktionen, bei denen ein Verkauf stattfindet, können Treuhanddienste in rechtlichen und anderen Zusammenhängen genutzt werden. Im Falle von Sammelklagen können Treuhandkonten eingerichtet werden, um Gelder an alle Kläger der Klasse auszuzahlen. Dies kann es dem Treuhanddienst ermöglichen, den Angeklagten von der Notwendigkeit zu entlasten, einer großen Anzahl von Personen persönlich Mittel auszuzahlen. Escrow kann auch als Teil einer Hypothekenzahlung für Wohneigentum verwendet werden, bei der ein Teil der monatlichen Zahlung als Treuhandkonto für Immobiliensteuern und Versicherungen für Wohneigentümer verwendet wird.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?