Was ist eine nicht abgedeckte Option?

Nicht abgedeckte Optionen sind Optionen, die nicht durch eine andere Position gedeckt sind. Gelegentlich als nackte Option bezeichnet, ist es dem Anleger möglich, die ungedeckte Option zusammen mit dem Recht zu verkaufen, die zugrunde liegende Anlage zu einem bestimmten Ausübungspreis zu erwerben. Dies trotz der Tatsache, dass der Anleger keine Kontrolle über die zugrunde liegende Anlage hat. Für den Fall, dass der Käufer sein Recht zum Kauf der zugrunde liegenden Anlage ausübt, muss der Verkäufer den zugrunde liegenden Vermögenswert kaufen und gemäß den im Verkauf der nicht gedeckten Kaufoption festgelegten Bedingungen verkaufen.

Mit dieser Art von Anlagestrategie ist ein gewisses Risiko verbunden. Die Hoffnung ist, dass der Verkäufer im Falle, dass der Käufer die zugrunde liegende Investition erwirbt, die Investition zu einem Preis erwerben kann, der niedriger ist als der dem Käufer angegebene Kurs. In diesem Fall ist es möglich, aus der Transaktion einen Gewinn zu erzielen. Um die Chancen für dieses Szenario zu maximieren, ist es wichtig, die Wertentwicklung der zugrunde liegenden Anlage gründlich zu untersuchen, damit die im Rahmen der ungedeckten Option angegebenen Preise alle Anschaffungskosten abdecken.

Leider kann die ungedeckte Option genauso leicht zu einem Verlust führen. Dies ist wahrscheinlich der Fall, wenn der Verkäufer den Status der zugrunde liegenden Anlage nicht ordnungsgemäß untersucht und dem Käufer der ungedeckten Option einen niedrigeren Preis anbietet. Ein Verlust kann auch dann eintreten, wenn sich die mit der zugrunde liegenden Investition verbundene Kaufoption aufgrund unvorhergesehener Faktoren wie politischer Veränderungen oder unerwarteter Wetterbedingungen verschiebt. Wenn die Verschiebung zu einer höheren Nachfrage nach der Investition führt, übersteigt der Marktpreis den Ausübungspreis und erfordert einen höheren Geldaufwand, um die Kontrolle über die Investition zu gewährleisten.

Trotz der damit verbundenen Risiken ist die ungedeckte Option eine gemeinsame Anlagestrategie für viele einzelne und institutionelle Anleger. Die Methode bringt oft genug eine Rendite, damit die ungedeckte Option in vielen Märkten eine tragfähige Strategie bleibt. Die ungedeckte Option wird jedoch für Anfänger nicht empfohlen, da die Beurteilung der Erfolgschancen ein höheres Maß an Kenntnissen und Erfahrung mit dem Anlageprozess erfordert.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?