Was ist eine temporäre Versicherung?

Temporäre Versicherung wird auch als Risikoversicherung bezeichnet . Es handelt sich um eine Art von Versicherung, die erst nach dem Tod des Versicherungsnehmers Leistungen erbringt, sofern die Zahlungen für die Police zum Zeitpunkt des Todes bezahlt und nicht unterbrochen wurden. Diese Leistungen erfolgen in Form von Bargeld, das der in der Police als Begünstigter genannten Person ausgehändigt wird.

Trotz seines Namens kann eine vorübergehende Versicherung ein langfristiger Plan sein, der für einen Zeitraum von fünf Jahren bis zu 30 Jahren abgeschlossen wird. Sollte ein Versicherungsnehmer über die Jahre des von ihm abgeschlossenen befristeten Versicherungsplans hinaus leben, endet die Police und behält nichts von ihrem Wert. Darüber hinaus schafft eine befristete Versicherung kein Eigenkapital. Verstirbt der Versicherungsnehmer während der Laufzeit der befristeten Versicherung, erhält der Begünstigte den vollen Versicherungswert.

Es gibt einige Versicherungsunternehmen, die bereit sind, eine befristete Versicherungspolice nach Ablauf der ersten Laufzeit zu verlängern. Mit jeder Verlängerung sind jedoch Kosten verbunden. In den meisten Fällen beschließt der Versicherungsnehmer, die Police nach Ablauf der Laufzeit zu kündigen, da die Fortsetzung zu teuer ist.

Um einen günstigeren Tarif für eine befristete Versicherungspolice zu erhalten, muss eine Person den Nachweis der Versicherungsfähigkeit erbringen. Je weniger riskant ein Lebensstil ist, desto niedriger sind die Sätze für die vorübergehende Versicherung. Beispielsweise muss ein Raucher, eine übergewichtige Person oder eine kranke Person in der Regel einen höheren Satz für eine vorübergehende Versicherung zahlen als jemand, der diese Merkmale nicht aufweist. In ähnlicher Weise sind bestimmte Berufe, z. B. als Pilot oder Polizist, mit höheren Versicherungssätzen verbunden.

Die meisten Menschen schließen eine befristete Versicherung ab, um ihre Kinder im Todesfall versorgen zu können. Oft wählen Eltern eine befristete Versicherungspolice, die besteht, bis ihr Kind oder ihre Kinder erwachsen und alt genug sind, um für sich selbst zu sorgen. Manche Menschen schließen auch eine befristete Versicherung ab, da die Prämien niedriger sind als bei einer unbefristeten Versicherung. Befristete Versicherungen können auch dazu beitragen, dass eine Person eine Hypothek, Autokredite und andere Darlehen erhält, für die ein Versicherungsnachweis erforderlich ist.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?