Was sind Campylobacter-Symptome?

Campylobacter oder geeigneter Campylobacteriose ist eine bakterielle Infektion, die durch Einnahme der Campylobacter-Bakterien verursacht wird. Dies kann in einer Vielzahl von Einstellungen auftreten. Es wird manchmal Reisedurchfall genannt (obwohl dieser Name auf mehrere bakterielle Infektionen angewendet werden kann), aber es kann genauso leicht zu Hause passieren. Es wird am häufigsten mit dem Verzehr von rohem Geflügel, dem Trinken von Rohmilch oder kontaminiertem Wasser und dem Kontakt mit Tierkot (ohne Händewaschen) in Verbindung gebracht. Campylobacter-Symptome ähneln in der Regel vielen Magenschleimhäuten und anderen Lebensmittelvergiftungsinfektionen.

Bei den meisten Menschen beginnen die Campylobacter-Symptome bereits wenige Tage nach der Exposition und dauern wahrscheinlich zwischen zwei Tagen und einer vollen Woche, obwohl manche Menschen möglicherweise einige Wochen lang krank sind. Menschen können Fieber haben und haben in der Regel sehr starke Bauchschmerzen oder Krämpfe. Am häufigsten tritt wässriger Durchfall, der möglicherweise Blut enthält, mehrere Tage lang auf. Dieser explosive Durchfall ist unangenehm und kann zu starker Dehydrierung führen, wenn eine Person keine Flüssigkeit mehr trinkt. Bei manchen Menschen ist dieses Risiko erhöht, weil sie auch Erbrechen haben.

In den meisten Fällen sind die oben genannten Campylobacter-Symptome die einzigen. Sie lösen sich ohne viel Behandlung außer Ruhe und Flüssigkeiten. Die meisten Menschen bemerken nicht einmal, dass sie eine bakterielle Infektion haben und melden stattdessen ihre Krankheit als „Magengrippe“ an. In einigen Fällen können sich die Campylobacter-Symptome jedoch verschlimmern und sehr schwierige Komplikationen hervorrufen.

Erweiterte Campylobacter-Symptome oder Komplikationen der Infektion können die Entwicklung eines Guillain-Barre-Syndroms umfassen, das zu Lähmungen führen kann. Dies tritt nur bei 0,1% der infizierten Personen auf, ist jedoch immer noch eine der bemerkenswerten Komplikationen. Eine weitere mit dieser Krankheit verbundene Komplikation ist die Entwicklung von Arthritis. Auch dies ist selten und die meisten Leute werden es nicht entwickeln.

Campylobacter Symptome sind in der Hauptsache miserabel und wenn der Zustand mehrere Wochen anhält, kann dies das Risiko einer Dehydration erhöhen. Jede Art von Lebensmittelvergiftung ist für medizinisch gefährdete Personen am gefährlichsten. Dies würde die sehr jungen und die sehr alten Menschen sowie jeden einschließen, der an einer chronischen Krankheit leidet.

Der beste Weg, um in Bezug auf dieses Bakterium sicher zu sein, ist, es niemals in den Mund zu bekommen. Dies bedeutet, dass sichergestellt wird, dass keine Wasserquellen kontaminiert sind (Trinkwasser in Entwicklungsländern), dass Geflügel gründlich auf die empfohlene Temperatur gekocht wird, dass für Gemüse, das für Fleisch verwendet wird, nicht dasselbe Schneidebrett verwendet wird und dass nicht roh getrunken wird Milch. Gute Handwaschpraktiken werden auch empfohlen, insbesondere an Orten, an denen eine Person möglicherweise tierischem Kot ausgesetzt ist.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?