Was sind häufige Ursachen für Schulter- und Armschmerzen?

Schulter- und Armschmerzen werden am häufigsten durch Verletzungen verursacht, die aus einem Trauma resultieren, obwohl andere Probleme Schulter- und Armschmerzen entweder unabhängig voneinander oder gleichzeitig verursachen können. Überbeanspruchte oder gerissene Muskeln, verstauchte Bänder, Schleimbeutelentzündung sowie Sehnenentzündung und Arthritis sind häufige Ursachen für Schulter- und Armschmerzen. seltenere, aber schwerwiegendere Ursachen sind Schulterluxationen, Separationen und Knochenbrüche. Schmerzen oder Druckempfindlichkeit aufgrund von Überbeanspruchung der Muskeln sind besonders bei Sportlern häufig, und dies wird als geringfügige Erkrankung angesehen, die normalerweise mit ausreichender Ruhe behandelt werden kann.

Verletzungen an Schulter und Arm können zu einer Vielzahl von Erkrankungen führen, einschließlich Knochenbrüchen. Eine Fraktur tritt auf, wenn die Knochen des Körpers einem Schock oder einer Belastung ausgesetzt sind, die größer ist als seine Belastbarkeit. Der Knochen wird im Wesentlichen reißen, was zu Schulter- und Armschmerzen führt, wenn die Verletzung in diesem Bereich des Körpers auftritt. Kleinere Frakturen werden mit Ruhe und Immobilisierung behandelt, während schwerwiegendere Frakturen eine Operation erfordern, um richtig zu heilen. Ältere Menschen sind häufiger Opfer von Knochenbrüchen, da Knochen mit zunehmendem Alter an Masse verlieren. Die Stärkung der Knochen durch Anpassung der Ernährung und regelmäßiges Training kann helfen, Knochenbrüchen vorzubeugen.

Eine Sehnenentzündung tritt auf, wenn sich die Sehnen, die die Muskeln mit dem Knochen verbinden, aus irgendeinem Grund entzünden. Dieser Zustand kann zu Schulter- und Armschmerzen führen, insbesondere wenn die Tendinitis im Bereich der Rotatorenmanschette der Schulter auftritt. Tendinitis wird oft mit der RICE-Behandlung behandelt: Ruhe, Eis, Kompression und Elevation. In schwereren Fällen kann ein Arzt entzündungshemmende Medikamente und / oder Schmerzmittel verschreiben, und in chronischen Tendinitis-Situationen kann ein Arzt eine Operation empfehlen, um beschädigtes Gewebe zu reparieren oder zu beseitigen.

Arthritis in der Schulter kann auch zu Schulter- und Armschmerzen führen, und leider gibt es keine Heilung für Arthritis. Dieser Zustand ist degenerativ und tritt auf, wenn sich Bänder und Knorpel in den Gelenken abnutzen und abbauen. Schwellungen und Entzündungen gehen sehr oft mit Arthritis einher und das Gelenk kann sich in einer Weise bewegen, wie es sich normalerweise nicht bewegt, was zu mehr Schmerzen führt. Schmerzbehandlungstechniken für Arthritis umfassen regelmäßiges Training und Dehnen, entzündungshemmende Medikamente und topische Salben.

Eine Schulterluxation tritt auf, wenn sich das Schulterblatt und der Oberarmknochen voneinander trennen. Dies kann eine äußerst schmerzhafte Verletzung sein, und der Knochen muss in die Pfanne zurückgesetzt werden. Bandschäden sind wahrscheinlich und die Erholungszeit kann verlängert werden. Diese Verletzung unterscheidet sich von einer Schulterablösung, die in einem anderen Bereich der Schulter auftritt.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?