Was sind Vollprothesen?

Vollprothesen sind ganze künstliche Zähne, die als Ersatz für die natürlichen Zähne einer Person dienen. Gründe für die Notwendigkeit eines Zahnersatzes sind sehr unterschiedlich und können Zahnverfall oder eine Verletzung sein, die zu einem Zahnverlust führt. Bei einigen Patienten wird ein Teil der Zähne entfernt, auch wenn sie nicht beschädigt sind, um eine vollständige Prothese zu erhalten, da der Preis für einen vollständigen Satz oft geringer ist als für den Erhalt einzelner Zähne dort, wo sie benötigt werden.

Es gibt verschiedene Arten von Vollprothesen, die sich in Bezug auf Kosten und Echtheit unterscheiden. Der realistischste Weg, alle Zähne zu ersetzen, ist der Erwerb von Zahnimplantaten, obwohl dies die teuerste Option ist. Implantate bestehen aus einzelnen Zähnen, die direkt in Bolzen eingeschraubt werden können, die chirurgisch im Zahnfleisch platziert werden. Die Versicherung deckt diese Art von Vollprothese möglicherweise nicht ab, da sie häufig eher als kosmetisch als als gesundheitsbezogen angesehen wird, zumal billigere Optionen verfügbar sind.

Vollprothesen können sich auch auf vollständige Sätze von Zähnen beziehen, die bereits mit künstlichem Zahnfleischgewebe verbunden sind. Die Zähne verbinden sich häufig durch Absaugen gegen den Knochen mit dem Mund, obwohl Zahnersatzpulver oder -cremes erforderlich sein können, um das Absaugen zu unterstützen. Bei dieser Art von Prothese sind möglicherweise viele Fittings erforderlich, um sicherzustellen, dass die Sets perfekt zum Mund jeder Person passen. Mit zunehmendem Alter des Zahnersatzes kann auch eine Umrüstung erforderlich sein.

Die Pflege von Vollprothesen ähnelt der Pflege von echten Zähnen. Sie sollten jeden Tag gebürstet werden und viele Arten sollten über Nacht gespült oder eingeweicht werden. Im Gegensatz zu echten Zähnen verrotten Zahnersatzteile nicht und bekommen keine Hohlräume. Sie können sich jedoch verfärben, wenn sie nicht ordnungsgemäß gepflegt werden oder der Besitzer Getränke wie Kaffee trinkt oder Zigaretten raucht. Die Prothese kann im Laufe der Zeit auch abgenutzt, rissig und locker werden. Daher sind gelegentliche Aktualisierungen wahrscheinlich erforderlich.

In einigen Fällen kann ein Patient auch eine sogenannte Sofortprothese benötigen. Hierbei handelt es sich um Vollprothesen, die vorab gegeben werden, während die realen Prothesen angepasst und konstruiert werden. Sie werden direkt nach dem Entfernen der natürlichen Zähne über das Zahnfleisch gelegt und fördern die Heilung wie ein Verband oder ein Mullkissen bei einer Wunde. Bei einer Sofortprothese kann der Patient auch bequemer essen, bis die permanente Prothese eingesetzt ist.

Eine weitere Option ist die Cu-Sil®-Prothese, bei der es sich um eine Vollprothese mit Öffnungen handelt, durch die gesunde natürliche Zähne verbleiben und das Zahnfleisch durchstoßen können. Dies ist eine gute Option für Personen mit ungewöhnlich geformten Mündern, da sie eine engere Passform als herkömmliche Zahnprothesen aufweisen, oder für Personen, die so viele Zähne wie möglich behalten möchten. Auch diese müssen speziell angepasst werden und erfordern möglicherweise mehrere Besuche, um die beste Passform zu erzielen.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?