Was ist eine Magen-Darm-Resektion?

Die Resektion der Magenmanschette kann der erste Schritt in Richtung Magenbypass oder eine eigenständige Gewichtsabnahme sein. Es wird häufig bei Menschen angewendet, die stark übergewichtig sind und deren Körper möglicherweise nicht in der Lage sind, die enormen Belastungen einer vollständigen Magen-Bypass-Operation zu bewältigen. Es hat einen niedrigen Risikofaktor, wobei etwa 3-5% der Patienten an Nebenwirkungen der Operation leiden, aber langfristig möglicherweise nicht vollständig wirksam sind, und Patienten, die sich einer Operation unterziehen, können dies tun, um in Vorbereitung auf einen Magenbypass abzunehmen, wenn Ihre Körper sind gesünder.

Das Verfahren zur Durchführung der Magenmanschettenresektion kann manchmal als Magenverkleinerung bezeichnet werden. Im Wesentlichen werden zwei Drittel des Magens entfernt, so dass der Magen die Form eines Schlauchs oder einer Hülse hat. Dies schränkt die Nahrungsaufnahme erheblich ein und kann das Verlangen nach körperlichem Hunger reduzieren. Übermäßiges Essen, besonders kurz nach einer Magen-Darm-Resektion, führt häufig zu Erbrechen.

Diese Operation wird in einem Krankenhaus durchgeführt und erfordert in der Regel einen mehrtägigen Aufenthalt. Es ist äußerst wichtig, die Anweisungen in der Ernährung zu befolgen, sobald Sie die meisten normalen Lebensmittel wieder zu sich nehmen können. Erstens müssen Sie die Aufnahme begrenzen, was normalerweise durch den Verzehr von fünf bis sechs kleinen Mahlzeiten pro Tag unterstützt wird. Die Mahlzeiten sind sehr klein; Ein Stück Brot kann als Frühstück angesehen werden.

Lebensmittel müssen auch sehr vorsichtig gekaut werden, da der Magen dazu neigt, die Säure zu verlieren, um größere Lebensmittelstücke zu zersetzen. In den frühen Tagen nach der Magen-Darm-Resektion muss das meiste Essen püriert gegessen werden. Die verbleibende Magenmanschette reagiert sehr empfindlich auf stark saure, stark süße und / oder kohlensäurehaltige Getränke. Sie dürfen auch die meisten entzündungshemmenden Medikamente wie Ibuprofen oder Aspirin nicht verwenden, da diese den Magen zumindest reizen und / oder den Magen bluten lassen können.

Einige Menschen haben fälschlicherweise den Eindruck, dass jede Art von Operation zur Korrektur von Fettleibigkeit das Problem einfach und mühelos in ihrem Namen löst. Dies gilt definitiv nicht für die Resektion der Magenmanschette. Es müssen diätetische Beschränkungen auferlegt werden, und Personen, die sich einer Operation unterziehen, werden normalerweise beraten, was sie essen und vermeiden sollten. Wenn sich eine Person von einer Magen-Darm-Resektion erholt und anfängt, übergewichtig zu werden, kann Bewegung diesen Prozess beschleunigen und wird gefördert. Umfassende Nachverfolgung der Patienten nach dem Eingriff ist erforderlich, um sicherzustellen, dass es der Person nach der Operation und nach allen medizinischen Ratschlägen immer noch gut geht.

Übermäßiges Essen, wenn es kein Erbrechen verursacht, kann die Resektion der Magenmanschette mit der Zeit weniger effektiv machen. Die Magenmanschette kann sich dehnen, wodurch ein größerer Magenbeutel für Lebensmittel entsteht, der den Hunger möglicherweise nicht wirksam kontrolliert oder die Nahrungsaufnahme begrenzt. Ärzte schätzen, dass die meisten Menschen mit dieser Operation in etwa einem Jahr etwa 40-60% ihres Übergewichts verlieren. Dies kann jedoch von der strikten Einhaltung der Ernährungsempfehlungen abhängen. Das Strecken der Hülse kann einen späteren vollständigen Magenbypass erforderlich machen, um das verbleibende Übergewicht vollständig zu beseitigen.

Obwohl die Resektion von Magenmanschetten ein viel geringeres Risiko birgt als der vollständige Magenbypass, bestehen dennoch Risiken, die abgewogen werden müssen. Es ist auch nur teilweise wirksam, wenn sich eine Person dazu verpflichtet, ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu ändern. Diejenigen, die sich zu diesen Veränderungen verpflichten, können alles notwendige Gewicht verlieren und durch die Beibehaltung einer guten Ernährung und guter Bewegungsmuster können sie dieses Gewicht weiterhin senken.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?