Was ist Eye Tracking?

Eye Tracking ist ein Tool, mit dem die Bewegung der Augen einer Person und der Fokus ihres Blicks überwacht und aufgezeichnet werden. Dies wird verwendet, um zu lernen, was Menschen betrachten, wie lange sie etwas betrachten und in welcher Reihenfolge sie Dinge betrachten. Für diese Daten gibt es mehrere Verwendungszwecke, einschließlich Forschung und Wirtschaft.

Es gibt eine Reihe verschiedener im Handel erhältlicher Systeme zur Messung der Augenbewegung mit einer Vielzahl von Merkmalen, aber die Grundmechanik von Augenverfolgungsgeräten ist dieselbe. Ein Infrarotlicht wird verwendet, um auf das Auge zu strahlen und die Position der Pupille zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederzugeben. Eine spezielle Software zeichnet die Schülerposition und Änderungen in dieser Position auf und bestimmt, worauf die Person schaute, basierend darauf, wohin ihre Schüler geleitet wurden.

Bei Tieren und Menschen, die nicht sprechen können, wie Säuglingen und Schwerbehinderten oder Gelähmten, kann die Augenverfolgung das Interesse, die Vorlieben und andere wichtige Daten offenbaren. Dies kann sogar für die Kommunikation bei Personen verwendet werden, die sich nur sehr eingeschränkt freiwillig bewegen können. Augenbewegungen zwischen Buchstaben oder Bildern auf einem Bildschirm können verfolgt werden, sodass die Person eine Nachricht verfassen kann.

Eye Tracking wird auch häufig in Geschäftsumgebungen zur Entwicklung und zum Testen von Produkten verwendet. Bei der Gestaltung des Website-Layouts kann die Blickverfolgung Aufschluss darüber geben, was die Benutzer zuerst betrachten, welchen Weg sie beim Betrachten des Bildschirms verfolgen und welche Bereiche sie nicht betrachten. Die Forscher können auch feststellen, wann eine Person Schwierigkeiten hat, Informationen zu finden, oder wann sie durch das Layout verwirrt ist, und zwar basierend auf schnellen Augenbewegungen auf der ganzen Seite, ohne sich auf einen bestimmten Bereich zu konzentrieren. Es ist auch üblich, dass Forscher eine Person auffordern, Informationen auf einer Website zu suchen oder so zu tun, als ob sie die Website zu Hause nutzt, und dann nachverfolgen, wie die Person dies tut.

Mit den aus Eye Tracking gewonnenen Informationen können wichtige oder gewinnbringende Informationen an den bestmöglichen Stellen auf einer Webseite platziert werden, z. B. an einer Stelle, an der die meisten Menschen sofort nachsehen. Es kann auch verwendet werden, um den Grund zu ermitteln, warum eine Website nicht rentabel ist, z. B. wenn die Benutzer durch das Layout verwirrt sind oder nicht suchen, wo der Webmaster sie suchen soll. Beispielsweise haben viele Leute, die häufig das Internet nutzen, eine Art Immunität gegen Werbung entwickelt, bei der ihre Augen schnell über die üblichen Stellen für Anzeigen wandern. Werbetreibende müssen dem entgegenwirken, wenn Werbung rentabel sein soll, und Eye-Tracking ist eine Strategie, die angewendet werden kann.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?