Was ist eine neurologische Beeinträchtigung?

Neurologische Beeinträchtigung bezieht sich auf eine breite Gruppe von Störungen, bei denen das Zentralnervensystem nicht richtig funktioniert und zu irgendeiner Form von physischen oder psychischen Problemen führt. Das Zentralnervensystem besteht aus dem Gehirn und dem Rückenmark. Eine neurologische Beeinträchtigung, die sich auf das Gehirn oder das Rückenmark auswirkt, kann eine Vielzahl verschiedener Fähigkeiten betreffen, von motorischen Fähigkeiten bis hin zum Gedächtnis. Zerebralparese und Tourette-Syndrom sind zwei häufige Beispiele für neurologische Beeinträchtigungen. Die erste betrifft die motorischen Fähigkeiten und die zweite betrifft sowohl die motorischen Fähigkeiten als auch die Sprachfähigkeiten.

Nicht alle neurologischen Beeinträchtigungen sind von Geburt an vorhanden. Eine neurologische Beeinträchtigung kann als Folge einer Form von Gehirn- oder Rückenmarksverletzung erworben werden. Oft sind die Ergebnisse sehr ähnlich; Der einzige Unterschied ist die Art und Weise, wie ein bestimmter Teil des Gehirns geschädigt wird.

Neurologische Beeinträchtigungen können aufgrund ihrer verschiedenen Formen auf viele verschiedene Arten klassifiziert werden. Zum Beispiel kann eine Aphasie im Kindesalter von Geburt an oder aufgrund einer Form von Hirnverletzung erworben werden und hängt hauptsächlich mit Sprach- und Sprachkenntnissen zusammen. Eine andere Klassifikation, die minimale Hirnfunktionsstörung, betrifft neurologische Störungen, die mit Lernen und Verhalten zusammenhängen. Eine dritte breite Klasse ist als Lernbehinderung bekannt. es handelt sich um Störungen im Zusammenhang mit Schwierigkeiten beim allgemeinen Verständnis und beim Sprachverständnis.

Der Schweregrad einer neurologischen Beeinträchtigung kann je nach Schweregrad der Störung stark variieren. Nicht alle Störungen, die zum Beispiel das Erkennen betreffen, sind gleich. Einige Personen verfügen über Denk- und Gedächtnisfähigkeiten, die mit denen ihrer Kollegen vergleichbar sind, haben jedoch in neuen Situationen einige Schwierigkeiten. Andere sind jedoch nicht in der Lage, selbst die einfachsten Tätigkeiten ohne Hilfe und Aufsicht auszuführen, da ihnen das Gedächtnis und die Argumentationsfähigkeiten fehlen, die für die Funktionsfähigkeit im Alltag erforderlich sind.

Einige Formen der neurologischen Beeinträchtigung wurden auf verschiedene Weise mit unterschiedlichem Erfolg behandelt. Einige neurologisch beeinträchtigte Personen sind in der Lage, durch verschiedene Therapieformen wie Sprachtherapie und Physiotherapie ein gewisses Maß an Funktionalität zu erlangen. Medikamente können in einigen Fällen Menschen helfen, ihre Störungen zu überwinden. In extremen Fällen wurden Gehirnoperationen eingesetzt, um neurologische Probleme zu umgehen. Dies gilt insbesondere für Personen, die einen Hirnschaden erlitten haben. In einigen Fällen können die erlittenen Verletzungen problemlos repariert werden.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?