Was ist das Solar Plexus Chakra?

Das Solarplexus-Chakra oder Manipura in Sanskrit ist ein subtiles Energiezentrum, das sich auf halber Strecke zwischen dem menschlichen Nabel und der Basis des Sternums befindet. Es ist in erster Linie als "Kraft" -Chakra bekannt und wird als drittes Energiezentrum im Hindu-Chakra-System angesehen, das insgesamt sieben Haupt-Energiezentren hat. Es wird durch die Farbe Gelb dargestellt, manchmal mit einem Hauch von Rot und Orange in den Bildern. Es wird allgemein als 10-Blütenblatt-Lotusblume dargestellt, die den 10 Faktoren der spirituellen Ignoranz entspricht, zu denen negative menschliche Eigenschaften wie Eifersucht und Scham gehören. Ein ausgeglichenes Solarplexus-Chakra hilft einem Menschen, seinen egoistischen Willen durch Handeln auszudrücken, ohne die Unterwürfigkeit anderer Menschen zu fordern.

Wie die anderen Chakren im System ist die Manipura mit Teilen der menschlichen Anatomie verbunden. Es ist am bekanntesten für seine Assoziation mit Leber und Bauchspeicheldrüse, was es zum am häufigsten in Betracht gezogenen Chakra bei der Diagnose von Problemen mit der Verdauung und dem Lebensmittelstoffwechsel macht. Einige schwächende Zustände, die auf ein Ungleichgewicht des Solarplexus-Chakras zurückzuführen sein können, sind Diabetes, Geschwüre und saurer Reflux. Es ist auch mit dem Sehsinn verbunden; Eine gestörte Manipura kann zu Sehstörungen führen.

Chi, oder Lebensenergie, arbeitet sich durch das Chakrasystem und soll die Feinheiten menschlicher Persönlichkeiten und Aurafelder entwickeln. Energie beginnt als neutrale Kraft im Basis-Chakra und bewegt sich dann das energetische System hinauf, wo sie im zweiten Chakra zum Verlangen wird. Während sich die Energie durch das dritte Zentrum oder das Solarplexus-Chakra bewegt, treten Manifestationen unserer egoischen Tendenzen in den Vordergrund. Eine Person mit einer unterentwickelten oder gestörten Manipura kann depressiv oder zurückgezogen sein und unter einem geringen Selbstwertgefühl leiden. Wenn eine Person eine überaktive oder übertriebene Manipura hat, kann sie dazu neigen, andere zu schikanieren oder unter Wahnvorstellungen zu leiden.

Das Solarplexus-Chakra hat auch andere Assoziationen. Es wird angenommen, dass es auf der musikalischen Skala mit der Frequenz „E“ vibriert. Viele Menschen, die mit der subtilen Energie des Chakra-Systems arbeiten, werden mit dieser Schwingung meditieren, um die ordnungsgemäße Funktion des Solarplexus-Chakras zu fördern. Die astrologischen Zeichen der Manipura sind Skorpion und Widder, und die entsprechenden Planeten sind Mars und Sonne. Meditierende üben manchmal Aromatherapie mit den damit verbundenen Düften von Rosmarin und Lavendel und Farbtherapie mit Bernstein, Tigerauge und Citrin.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?