Was sind die verschiedenen Möglichkeiten, um eine Verbindung zum Internet herzustellen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich mit dem Internet zu verbinden. Eine der gebräuchlichsten Möglichkeiten ist die DFÜ-Verbindung. Bei einer DFÜ-Verbindung kann der Internetbenutzer über seine Telefonleitung und einen Internetdienstanbieter eine Verbindung zum Internet herstellen. Diese Methode zum Herstellen einer Verbindung zum Internet wird im Allgemeinen als die billigste angesehen, bietet dem Benutzer jedoch auch die langsamste Gesamtverbindungsgeschwindigkeit. Es kann jedoch für gelegentliche Internetnutzer geeignet sein, ohne dass eine schnelle oder konsistente Verbindung erforderlich ist.

Breitbandverbindungen bieten eine andere Möglichkeit, eine Verbindung zum Internet herzustellen. In diese Kategorie fallen Kabel- und DSL-Verbindungen. Bei einer Kabelverbindung muss der Benutzer einen Kabelfernseh- / Internetdienst abonnieren. Diese Verbindungen sind in der Regel sehr schnell und bieten eine bis zu 70-mal höhere Geschwindigkeit als DFÜ-Verbindungen. Sie ermöglichen es dem Benutzer auch, jederzeit mit dem Internet verbunden zu bleiben. Der Benutzer muss nur ein Browserfenster öffnen, um auf das Internet zuzugreifen, da kein Anmeldevorgang abgeschlossen werden muss.

Wie Kabel-Internet-Dienste bietet DSL viel schnellere Geschwindigkeiten als DFÜ-Modems. Es gibt jedoch eine breite Palette von Geschwindigkeiten, die von verschiedenen Anbietern angeboten werden und im Allgemeinen bis zu 3 Mbit / s (3000 Kbit / s) betragen. Bei DSL werden normale Telefonleitungen verwendet, um normalerweise getrennte Sprach- und Datenleitungen zu kombinieren, sodass Benutzer eine Verbindung zum Internet herstellen und über dieselbe Telefonleitung telefonieren können. Darüber hinaus müssen Benutzer nicht mit Anrufern auflegen, um auf das Internet zuzugreifen, da gleichzeitig telefoniert und im Internet gesurft werden kann.

Satelliteninternetdienst ist eine andere Form der Hochgeschwindigkeitsinternetverbindung. Es werden Telekommunikationssatelliten eingesetzt, damit Benutzer eine Verbindung zum Internet herstellen können. Typischerweise sind solche Verbindungen in Bereichen am beliebtesten, in denen Kabel- und DSL-Verbindungen entweder nicht verfügbar oder unzuverlässig sind. Satellitenverbindungen sind jedoch in der Regel langsamer als Kabel- und DSL-Verbindungen. Außerdem kommt es aufgrund von Verzögerungen bei der Datenübertragung häufig zu einer hohen Netzwerklatenz. Dies kann zu einer eher lethargischen Leistung führen, insbesondere beim Spielen und Herunterladen.

Zusätzlich zu Breitband- und DFÜ-Diensten können Webbenutzer jetzt drahtlos eine Verbindung zum Internet herstellen und ohne Kabel und Drähte auf das Web zugreifen. Mithilfe der drahtlosen Technologie können Benutzer über mobile Verbindungen jederzeit und überall auf das Internet zugreifen. Dies kann über öffentliche Wi-Fi-Netzwerke, Mobilfunkdienste und Wimax erfolgen - eine etwas neuere Art von Mobilfunkdiensten. Diese Technologien unterscheiden sich in Bezug auf Konnektivität, Zuverlässigkeit und Kosten. Mit ihnen können Benutzer jedoch Verbindungen herstellen, unabhängig davon, ob sie zu Hause, in der Schule, am Arbeitsplatz oder unterwegs sind.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?