Was ist ein Gabelstaplerkran?

Ein Gabelstaplerkran, der manchmal als Gabelstaplerkran bezeichnet wird, ist ein Werkzeug zum Heben und Manövrieren schwerer Gegenstände. Gabelstapler sind motorisierte Fahrzeuge, mit denen in der Regel schwere Gegenstände vom Boden gehoben und an einen neuen Ort gebracht werden. Durch Hinzufügen eines Kranaufsatzes zu einem dieser Fahrzeuge können Objekte von oben angehoben und dann an ihren Platz gebracht werden. Ein Kranaufsatz kann bei Bedarf auch am Gabelstapler angebracht oder abgenommen werden.

Die Hauptkomponente eines Gabelstaplers ist der Gabelstapler selbst. Hierbei handelt es sich um relativ kompakte Fahrzeuge, die in der Regel nur für einen einzelnen Bediener groß genug sind. Sie werden häufig in Innenräumen, in Lagerhäusern oder auf Versandhöfen eingesetzt und verfügen über einen Gabelvorsprung an der Vorderseite, der unter eine Palette oder Kiste gleiten und diese dann mithilfe der Hydraulik anheben kann. Sobald ein Gabelstapler ein Objekt aufgenommen hat, kann es an einen neuen Ort gefahren werden, an dem das Objekt abgelegt werden kann.

Der Kranaufsatz ist der andere Hauptteil eines Gabelstaplerkrans. Diese Befestigung besteht aus einem Ausleger, einer Kette oder einem Seil, einem Haken und einem Hebezeug. Der Ausleger wird an den Gabeln des Gabelstaplers befestigt und ragt einige Meter schräg aus dem Fahrzeug heraus. Die Kette oder das Seil verläuft entlang der Länge des Auslegers und wird durch ein oder mehrere Hebezeuge geführt. Hierbei handelt es sich um Maschinen, die die zum Anheben eines Objekts erforderliche Kraft verringern, indem sie die zum Anheben des Objekts erforderliche Menge an Seil erhöhen. Ein Haken am Ende des Seils ermöglicht es dem Kran, sich an einem Seil oder einer Kette zu befestigen, die um eine Kiste gebunden sind, damit die Kiste angehoben werden kann.

Sobald eine Kiste von einem Gabelstapler getragen wird, kann sie in die richtige Position gebracht werden. Der Kran bietet den Vorteil, dass er die Kiste höher als der Gabelstapler allein anheben kann. Außerdem kann die Kiste in einem Bogen um den Gabelstapler bewegt werden, indem der Kranausleger gedreht oder der Gabelstapler gedreht wird. Abhängig von der Größe und dem Gewicht des zu transportierenden Objekts kann der Gabelstapler es auch über ein Lagerhaus transportieren, während es vom Kran angehoben wird.

Die Verwendung eines Gabelstaplers hat im Gegensatz zu einem Standardkran einige Nachteile. Diese Geräte müssen in der Regel eine Neigung von weniger als 40 Grad zum Horizont aufweisen. Der Ausleger muss normalerweise auch relativ kurz sein, da ein langer Ausleger mit einer schweren Kiste am Ende dazu führen kann, dass der Gabelstapler umfällt.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?