Was ist ein Abhitzekessel?

Ein Abhitzekessel nutzt die als Nebenprodukt eines anderen Prozesses entstehende Wärme, die normalerweise verschwendet würde, und erzeugt daraus Dampf. Mit dem Dampf können Turbinen angetrieben werden, die Strom erzeugen. Alternativ kann der Kessel einfach zum Erhitzen von Wasser oder anderen Flüssigkeiten verwendet werden. Da ein Teil der verbrauchten Energie recycelt wird, kann ein Abhitzekessel oder ein Abwärmerückgewinnungskessel den Verbrauch fossiler Brennstoffe und die finanziellen Betriebskosten einer Anlage senken. Dies bedeutet auch, dass weniger Treibhausgase in die Atmosphäre freigesetzt werden.

Die Konstruktion des Abhitzekessels umfasst zwei Haupttypen: Feuerrohrkessel oder Mantelkessel und Wasserrohrkessel. In Feuerrohrkesseln umschließt eine Stahlhülle einen wassergefüllten Raum mit Metallrohren. Heiße Gase, die während eines Verbrennungsprozesses erzeugt werden, z. B. in einem Ofen, strömen durch die Rohre und geben Wärme an das umgebende Wasser ab.

Feuerrohr-Abhitzekessel haben den Vorteil, dass sie relativ einfach zu bauen, zu installieren und zu warten sind. Die im Wasser gespeicherte Wärmeenergie kann verwendet werden, um auf einen kurzfristigen zusätzlichen Bedarf zu reagieren. Wenn jedoch die gesamte Wärme genutzt wird, besteht der Nachteil, dass das Auffüllen sehr lange dauert. Eine weitere Einschränkung dieser Art von Abhitzekesselausrüstung besteht darin, dass sie nicht bei den höheren Drücken arbeiten kann, die ein Wasserrohrkessel kann.

Ein Abhitzekessel in Wasserrohrbauweise kann viel höhere Dampfdrücke aushalten als ein Feuerrohrkessel, ist jedoch schwieriger zu konstruieren und zu installieren. Innerhalb dieses Abhitzekesseltyps befinden sich engere Rohre als innerhalb eines Feuerrohrkessels, und die Rohre enthalten Wasser anstelle heißer Gase. Bei einer Umkehrung des Systems in einem Feuerrohrkessel umgibt Abwärme in Form von heißen Gasen oder Ofenflammen die wassergefüllten Rohre. Isoliermaterialien schützen die Kesselrohre vor Flammenschäden. Ein Wasserrohr-Abhitzekessel verträgt nicht nur hohe Drücke, sondern kann auch schnell auf Änderungen des Wärmeeintrags reagieren.

Abhitzekessel können in sogenannten Blockheizkraftwerken (BHKW) eingesetzt werden. Hierbei handelt es sich um Kraftwerke, in denen die Wärme, die normalerweise als Nebenprodukt der Stromerzeugung anfällt, genutzt wird, wodurch der Wirkungsgrad von rund 40 Prozent auf rund 70 Prozent gesteigert wird. Die maximale Effizienz wird erreicht, wenn die Wärme entweder am oder in der Nähe des Standortes der Anlage genutzt wird.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?