Was ist eine Zementverkleidung?

Faserzement oder Zementverkleidung ist ein Baumaterial, das im Außenbereich von Wohn- und Geschäftsgebäuden verwendet wird. Im Vereinigten Königreich und in Australien wird häufig der Begriff " Verkleidung" verwendet, der sich auf das bezieht, was in Nordamerika und anderen Teilen der Welt als " Abstellgleis" bezeichnet wird . Zementverkleidungen oder Abstellgleise werden in Brettern oder Platten im Außenbereich verwendet, um den Brandschutz zu unterstützen, den Schall zu reduzieren und Wetterschutz zu bieten.

Der vollständige Name der Faserzementummantelung lautet faserverstärkter Zement (FRC). Die Fasern in der Zementummantelung sind Zellulose. Zellulose ist das Hauptmaterial in Pflanzen. In der Industrie verwendete Cellulosefasern werden üblicherweise aus Baumwollpflanzen oder Holzzellstoff gewonnen. Bei der Verwendung von Zellulose aus Recyclingpapier entstehen umweltfreundliche Gebäudehüllen oder Abstellgleise.

James Hardie Industries, ein in Australien gegründetes Bauproduktunternehmen, soll FRC als Ersatz für schädliche Asbestverkleidungen oder Abstellgleise entwickeln. Asbestbekleidungen wurden in den 1980er Jahren in vielen Ländern verboten, nachdem sie mit Atemproblemen sowie Lungen- und Brustkrebs in Verbindung gebracht wurden. Es wurde allgemein auf Häusern und Handelsgebäuden verwendet, die zwischen den dreißiger Jahren und den siebziger Jahren errichtet wurden. Asbest gilt als hochgiftig und darf nur von Fachleuten entfernt werden. Bauherren oder Hausbesitzer, die den Verdacht haben, dass ein Gebäude Asbestverkleidungen oder -verkleidungen enthält, sollten die Details einem Gesundheitsamt melden. Möglicherweise sind Labortests erforderlich.

Zementverkleidungen sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Die Vielzahl der Oberflächen von Zementverkleidungen oder -verkleidungen umfasst Ziegel, Stein, Granit oder Marmor. Es sind verschiedene Beschaffenheiten der Verkleidung erhältlich, beispielsweise eine glatte oder eine Holzmaserung. Abstellgleis oder Verkleidung aus Zement wird manchmal auch als Regensieb bezeichnet, da es dazu beiträgt, das Austreten von Feuchtigkeit zu verhindern, und als Wetterschutz für Gebäude gilt. Zementfaserverkleidungen sind auch termiten- und feuerbeständig.

FRC- oder Zementverkleidungen gelten als einfach zu verarbeiten und zu warten. Es wird in überlappenden Platten oder Tafeln auf Gebäuden platziert. Verkleidung wird in verschiedenen Stärken verkauft. Einige Abstellgleise oder Verkleidungsbretter aus Zement werden zum Auseinanderbrechen gebracht, während andere mit einer elektrischen Säge geschnitten werden müssen.

Farbe eignet sich normalerweise gut für Verkleidungen aus Zement. Im Gegensatz zu Holzverkleidungen oder Abstellgleisen, die bei Wetteränderungen schrumpfen und sich ausdehnen, sind Zementsorten gleichmäßiger. Es ist unwahrscheinlich, dass sich Farbe auf Zementverkleidungen ablöst, wie auf Holz. Wenn umweltfreundliche Zementverkleidungen verwendet werden, bevorzugen viele Menschen die Verwendung von Farben mit einer schwerflüchtigen organischen Verbindung (VOC), um das Thema Grün oder Umwelt zu fördern.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?