Was ist Gefahrstofflagerung?

Gefahrstoffe sind Gegenstände, die erhebliche Gefahren für lebende Organismen und die Umwelt darstellen können. Daher wird viel Wert auf die Herstellung, Verwendung und Entsorgung dieser Gegenstände gelegt. Die Lagerung von Gefahrstoffen ist ebenfalls ein Bereich von großer Bedeutung. Es ist allgemein anerkannt, dass gefährliche Materialien so aufbewahrt werden müssen, dass potenzielle Risiken verringert werden.

Es kann mehrere Ebenen der Gefahrstofflagervorschriften geben. Gesetze können von Bund, Ländern und Gemeinden erlassen werden. Zusätzliche Regeln können auch von Unternehmen und Institutionen festgelegt werden, die mit gefährlichen Stoffen in Berührung kommen. Es gibt auch bewährte Verfahren, zu deren Einhaltung Einzelpersonen ermutigt werden.

Eine eindeutige Identifizierung ist eine der wichtigsten Regeln der Gefahrstofflagerung. Es wird allgemein als schlechte Praxis angesehen und kann illegal sein, gefährliche Materialien ohne ordnungsgemäße Kennzeichnung zu lagern. Alle Gegenstände sollten gekennzeichnet sein, damit jeder, der mit ihnen in Kontakt kommt, feststellen kann, um was es sich handelt. Es ist auch ratsam zu beachten, dass die Materialien gefährlich sind, da einige Personen mit bestimmten Gegenständen möglicherweise nicht vertraut sind.

Die Vorschriften zur Lagerung von Gefahrstoffen können auch vorschreiben, wie lange Gegenstände aufbewahrt werden dürfen. Wie bei Lebensmitteln haben einige Artikel Verfallsdaten. Gegenstände, die nach diesen Daten aufbewahrt werden, können gefährlicher werden. Es ist empfehlenswert, ältere Artikel dort aufzubewahren, wo sie benötigt werden, damit sie zuerst verwendet werden können. Einige Artikel sind möglicherweise überhaupt nicht für die Aufbewahrung geeignet.

Viele gefährliche Stoffe sind nicht kompatibel. Wenn sie gemischt werden, kann es zu einer Reihe von negativen Ergebnissen wie giftigen Dämpfen oder Explosionen kommen. Vorschriften schreiben oft vor, dass verschiedene Gegenstände getrennt gelagert werden müssen, um diese Risiken zu vermeiden. Getrennte Lagerung kann bedeuten, dass unterschiedliche Gegenstände in unterschiedlichen Behältern aufbewahrt werden. In einigen Fällen ist es jedoch erforderlich, unterschiedliche Artikel in unterschiedlichen Bereichen zu lagern.

Die Behälter, in denen solche Gegenstände aufbewahrt werden, sind in der Regel auch eine Frage der Regulierung. Einige Arten von Behältern eignen sich nicht zur Lagerung bestimmter Arten von Materialien. Wenn diese Materialien in unzureichenden Lagerbehältern aufbewahrt werden, entstehen häufig gefährliche Umstände. Es kann zu Undichtigkeiten kommen, die dazu führen können, dass die Artikel mit anderen Artikeln in Kontakt kommen, mit denen sie nicht kompatibel sind. Dämpfe können auch eine gasförmige Umgebung erzeugen, die möglicherweise brennbar ist.

Vorschriften zur Lagerung von Gefahrstoffen können auch die Umstände bestimmen, unter denen Gegenstände aufbewahrt werden können. Viele gefährliche Stoffe sind von ihrer Umgebung betroffen. Sie könnten gefährlicher werden, wenn sie an einem Ort aufbewahrt werden, der nicht der richtigen Temperatur entspricht, oder wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt sind. Aufgrund der von ihnen ausgehenden Risiken ist es häufig erforderlich, dass gefährliche Materialien in einem gewissen Abstand zu Dingen wie Wasserversorgung und Nahrungsmitteln gehalten werden.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?