Was ist an der Rohstoffbeschaffung beteiligt?

Rohstoffe beziehen sich auf diejenigen Grundstoffe, die von Herstellern und Produzenten als Grundlage für die Herstellung ihrer verschiedenen Waren und Produkte verwendet werden. Die genauen Arten der benötigten Rohstoffe werden von der Industrie der Hersteller und der Art des Produkts, das sie herstellen möchten, vorgegeben. In diesem Sinne hängen die Methoden für die Rohstoffbeschaffung von der genauen Art des Rohstoffs, der Verfügbarkeit dieses Rohstoffs, der Dynamik der Beziehungen zwischen Herstellern und Lieferanten und der Höhe der Nachfrage nach diesen Materialien ab. Weitere Überlegungen können die Rohstoffpreise, die Transportlogistik und die Entfernung solcher Materialien zu den Herstellern umfassen. Unternehmen müssen bei der Beschaffung von Rohstoffen auch ethische Gesichtspunkte berücksichtigen, das heißt, sie müssen Aspekte der Umwelt und der Beschaffungsquellen berücksichtigen.

Ein Beispiel für eine Situation, in der ein Unternehmen bei der Beschaffung von Rohstoffen ethisch vorgehen muss, ist der Schmuckmarkt, auf dem die meisten Menschen gegen die Ausbeutung und Gewalt beim Erwerb einiger Edelsteine ​​sind. In einer solchen Situation müsste das betreffende Unternehmen nach Bezugsquellen für rohe Edelsteine ​​suchen, bei denen weder Blut vergossen noch eine Gruppe von Menschen unterdrückt wird. Ethische Überlegungen bei der Rohstoffbeschaffung lassen sich auch bei der Verwendung verschiedener Tierhaut- und Fellarten bei der Herstellung verschiedener Artikel anstellen. Beispielsweise ist eine beträchtliche Anzahl von Menschen entsetzt über den Gedanken an Pelzfarmen, in denen Tiere ausschließlich für ihr Fell aufgezogen werden, oder über andere Arten von Brutstätten, in denen Kreaturen für ihr Leder oder ihre Haut aufgezogen werden können. Die Frage der Beschaffung von Rohstoffen für die Unternehmen, die solche Artikel herstellen, kann sehr heikel sein, da es sich hier wirklich um den Rohstoff selbst handelt, unabhängig von der Quelle.

Verfügbarkeit kann auch ein Faktor sein, wenn Hersteller Rohstoffe beschaffen, da sie aufgrund der Fülle an Rohstoffen die benötigten Artikel leicht beschaffen können. Jede Form von Knappheit wird jedoch nicht nur den Preis erhöhen, sondern auch zu viel bedeuten Macht in den Händen der Lieferanten. Ein Beispiel für eine solche Situation ist die Verfügbarkeit von Rohöl, einem Rohstoff, der nur in wenigen Ländern der Welt auf natürliche Weise verfügbar ist. Jede Art von Krise in einem der wichtigsten Lieferländer treibt aufgrund der gestiegenen Nachfrage automatisch die Rohstoffpreise in den anderen Ländern in die Höhe.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?