Wie wähle ich die beste Behandlung für zerrissene Muskeln aus?

Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für einen Muskelriss oder eine Muskelzerrung, einschließlich Ruhe, Anwenden von Eis mit abwechselnden Wärmepackungen und die Verwendung von rezeptfreien Schmerzmitteln. Physiotherapie-, Dehnungs- und Kräftigungsübungen werden häufig auch zur Behandlung dieser häufigen Art von Verletzung eingesetzt. Die am besten geeignete Behandlung von Muskelrissen hängt von der Schwere und dem Ort der Verletzung ab. Muskelverspannungen werden in drei Kategorien eingeteilt, die sich jeweils durch spezifische Symptome auszeichnen. In einigen Fällen kann die Muskelverletzung zu Hause ohne medizinischen Eingriff behandelt werden, während andere, schwerwiegendere Tränen die Hilfe eines Sportlers oder eines Mediziners erfordern.

Jede zerrissene Muskelverletzung gehört zu einer von drei Hauptkategorien oder -stufen. Die erste Klasse bezieht sich auf die geringste Art von Riss und zeichnet sich durch sehr geringes Unbehagen und keinen Bewegungsverlust aus. Die zweite Klasse ist schwerwiegender und kann Blutergüsse und Schwellungen beinhalten und die Fähigkeit der Person einschränken, Aktivitäten auf hohem Niveau, wie z. B. anstrengende Übungen, auszuführen. In der dritten Klasse von Muskelverspannungen zeigt der Patient Schwellungen, extreme Schmerzen und einen stark eingeschränkten Bewegungsumfang in der Nähe der Verletzung. Es ist üblich, dass alle Muskelrissgrade auf ähnliche Weise behandelt werden, wobei die schwereren Verletzungen eine längere Zeitspanne benötigen, um vollständig zu heilen.

Die häufigste und wirksamste Behandlung für Muskelrisse ist die Erholung der betroffenen Gelenke und Muskeln. Abhängig vom Patienten und der Schwere der Verletzung kann diese Ruhezeit bis zu fünf Tage betragen, oder es kann einige Wochen dauern, bis die vollständige Genesung erreicht ist. Die Patienten werden ermutigt, sich so normal wie möglich zu bewegen, während sichergestellt wird, dass der verletzte Bereich nicht übermäßig müde oder wund wird. Es wird angenommen, dass diese Kombination aus normaler Aktivität und angemessener Ruhe die Muskelregeneration mit so wenig zusätzlichem Stress wie möglich fördert.

Eine weitere Option zur Behandlung von Muskelrissen ist die Verwendung von kalten und heißen Packungen, die abwechselnd zur Linderung der üblichen Symptome von Muskelverspannungen wie Schmerzen und Schmerzen eingesetzt werden. Kühlpackungen werden in den ersten 72 Stunden nach der Verletzung wirksamer verwendet. Es wird empfohlen, Kühlpackungen nur in Abständen von 15 Minuten zu verwenden, um Hautschäden zu vermeiden. Es können Heißpackungen angewendet werden, um die Muskelsteifheit zu verringern und während der Erholung mehr Bewegungsfreiheit zu ermöglichen.

Over-the-Counter-Präparate und Medikamente eignen sich auch für die Behandlung von Muskelrissen. Cremes und Salben können bei Bedarf auf die verletzte Stelle aufgetragen werden. Diese Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die der betroffenen Muskelgruppe eine Kombination aus wohltuender Wärme und Kälte bieten. Bei Schmerzen und Beschwerden empfehlen viele Sporttherapeuten und Ärzte, dass Patienten mit Muskelriss nach Bedarf Schmerzmittel mit entzündungshemmenden Eigenschaften einnehmen, bis die Symptome abgeklungen sind.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?