Was sind die besten natürlichen Heilmittel gegen Gelenkschmerzen?

Gelenkschmerzen betreffen einen hohen Prozentsatz der menschlichen Bevölkerung und nehmen mit zunehmendem Alter häufig zu. Diese Art von Schmerz kann durch natürliche Krankheitsprozesse wie Arthritis oder durch ein Trauma der Gelenke wie einen Sturz verursacht werden. Verschreibungspflichtige Medikamente helfen bei dieser Art von Schmerzen, aber immer mehr Menschen sind daran interessiert, natürliche Heilmittel gegen Gelenkschmerzen zu finden. Einige dieser Mittel sind Bittersalz, Brennnessel und Wolfsfluch.

Bittersalz, auch bekannt als Magnesiumsulfat, ist eines der beliebtesten natürlichen Heilmittel gegen Gelenkschmerzen. Bittersalz ist ein natürliches entzündungshemmendes Mittel, das die Schwellung der Gelenke reduziert, insbesondere bei Patienten mit Arthritis. Ein Großteil der Gelenkschmerzen bei Patienten ist auf Entzündungen zurückzuführen. Die häufigste Anwendung dieser Art der Behandlung besteht darin, ein bis zwei Tassen Bittersalz in eine Badewanne mit warmem Wasser zu geben. Der Patient saugt sich dann 30 bis 45 Minuten in der Wanne auf und fügt der Wanne nach Bedarf heißes Wasser hinzu, um das Wasser warm zu halten.

Die Brennnessel ist eine in Nordamerika, Europa und Asien beheimatete Blütenpflanze. Dieses Kraut wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Gelenkschmerzen verwendet und gehört zu den verfügbaren natürlichen Heilmitteln gegen Gelenkschmerzen. Brennessel kann oral in Form einer Kapsel oder einer Tinktur eingenommen werden. Eine Tinktur ist im Grunde ein alkoholischer Extrakt der Pflanze. Dieser Extrakt oder diese Tinktur kann auch topisch auf die betroffene Stelle aufgetragen werden.

Wolfsfluch, auch Arnica Montana genannt, ist ein weiteres beliebtes natürliches Gelenkschmerzmittel. Dieses Kraut wird häufig zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Blutergüssen verwendet und ist in Salben- oder Tinkturform erhältlich. Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Kraut nicht oral eingenommen werden sollte, da sich schwere Magen- und Darmprobleme entwickeln können.

Natürliche Gelenkschmerzmittel sollten nicht ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker angewendet werden. Wie bei allen Medikamenten können pflanzliche Arzneimittel bei einigen Patienten negative Nebenwirkungen haben, und über allergische Reaktionen wurde berichtet. Einige Kräuterbehandlungen können auch die Wirkungsweise anderer Medikamente verändern. Ärzte und Apotheker sind geschult und qualifiziert, um mögliche Wechselwirkungen zwischen verschreibungspflichtigen Medikamenten und Kräuterbehandlungen festzustellen, und sind häufig bereit, jemanden bei der Entwicklung einer personalisierten Liste sicherer, natürlicher Gelenkschmerzmittel zu unterstützen, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?