Was ist mikronisiertes DHEA?

Dehydroepiandrosteron (DHEA) ist ein Hormon, das der menschliche Körper produziert und verwendet, um andere Hormone wie die Sexualhormone Östrogen und Testosteron herzustellen. Es gibt Forschungsergebnisse, die auch darauf hindeuten, dass DHEA wichtig ist, um Anzeichen des Alterns zu reduzieren, Depressionen zu behandeln und Herzerkrankungen vorzubeugen. Einige Menschen entscheiden sich für eine Ergänzung mit diesem Hormon in der Hoffnung, die potenziellen gesundheitlichen Vorteile zu nutzen. Mikronisiertes DHEA ist eine Form dieser Ergänzung, die kleine Partikel enthält, die für den Körper leicht zu verarbeiten sind.

Der menschliche Körper bildet in seinen Nebennieren, die sich über den Nieren befinden, sein eigenes DHEA. Mit zunehmendem Alter kann der Spiegel dieses Hormons jedoch erheblich sinken. In einem solchen Fall kann eine Person beginnen, die Auswirkungen von erniedrigten Spiegeln zu erkennen. Es gibt viele Theorien darüber, wie erniedrigte Spiegel den Körper beeinflussen können, und einige Studien haben Beweise dafür erbracht. Zum Beispiel haben einige Studien gezeigt, dass DHEA-Spiegel die sexuelle Funktion und Fruchtbarkeit eines Menschen beeinträchtigen und die durch eine Autoimmunerkrankung namens Lupus verursachten Symptome lindern können.

Eine Person, die Bedenken hinsichtlich ihres DHEA-Niveaus hat, kann Ergänzungsmittel kaufen, die rezeptfrei und manchmal auf Rezept erhältlich sind. Einige Menschen entscheiden sich für mikronisierte DHEA-Präparate im Vergleich zu solchen, die nur als DHEA gekennzeichnet sind, da angenommen wird, dass diese Form für den Körper leichter zugänglich ist. Wenn dieses Supplement mikronisiert wird, werden die Hormonpartikel viel kleiner als gewöhnlich, damit der Körper das Hormon aus dem Darm auffangen kann. Normalerweise würde die Leber das Hormonpräparat verarbeiten, aber dies soll es für den Körper weniger nützlich machen.

Mikronisiertes DHEA weist häufig Partikel auf, die auf etwa zwei bis 15 Mikrometer reduziert sind; Ein Mikron entspricht ungefähr 0,00004 Zoll oder 0,00101 Millimeter. Dies wird oft durch Mahlen der Partikel erreicht. Sobald die Partikel klein genug sind, werden sie zu dem Supplement verarbeitet, das eine Person in einem Gesundheits- oder Lebensmittelgeschäft kauft. Da die Partikel so klein sind, können sie vom Lymphsystem aufgenommen werden, wodurch Abfallstoffe beseitigt und Nährstoffe und Hormone an andere Körperteile abgegeben werden. Zu diesem Zeitpunkt kann der Körper damit ein anderes Hormon namens Androstendion herstellen, das er schließlich in Sexualhormone umwandelt.

Eine Person kann davon profitieren, vor der Wahl einer Dosierung einen Arzt aufzusuchen, unabhängig davon, ob sie sich für mikronisiertes DHEA entscheidet oder nicht. Oft hängt die Dosierung davon ab, was der Einzelne behandeln oder erreichen möchte. Darüber hinaus kann sein oder ihr Arzt Ratschläge zu den möglichen Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen und Veränderungen der Menstruation sowie möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, erteilen.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?