Was ist die Anatomie des Fußes?

Der menschliche Fuß ist ein erstaunlich komplexer Teil des Körpers. Es absorbiert und verteilt Hunderte von Pfund Druck mit jedem Schritt, den eine Person unternimmt. Selbst eine leichte Verletzung des Fußes kann das Gleichgewicht, die Haltung und die Ausrichtung der Wirbelsäule beeinträchtigen. Die Anatomie des Fußes besteht aus 26 Knochen, 33 Gelenken und Hunderten von Sehnen, Bändern und miteinander verbundenen Muskeln.

Die Anatomie des Fußes wird normalerweise in Bezug auf den Vorfuß, den Mittelfuß und den Rückfuß beschrieben. Der Vorfuß besteht am besten aus fünf Zehen und fünf Knochen. Vier der Zehen enthalten jeweils drei Knochen, sogenannte Phalangen, während der große Zeh zwei Phalangen enthält. Fünf lange Knochen verbinden sich über Gelenke mit den Phalangen und bilden die Anatomie des Fußes, auch Metatarsus genannt.

Die Knochen des Mittelfußes, wie der Quader, das Navicular und die drei keilförmigen Knochen, bilden das Fußgewölbe. Muskeln verbinden den Mittelfuß mit dem Rückfuß und dem Vorfuß. Schäden an den Knochen des Mittelfußes sind die Ursache für die häufig auftretende Verletzung, die als "gefallener Bogen" bezeichnet wird. Der Fuß weist drei Bögen auf, von denen zwei in Längsrichtung und einer in Querrichtung verlaufen.

Der Hinterfuß ist die Position der Knöchel- und Fersenknochen. Zwei Beinknochen, das Wadenbein und die Tibia, werden am Knöchelknochen befestigt. Ein Gelenk verbindet den Knöchel mit dem Fersenbein, dem größten Knochen des Fußes. Der Fersenknochen nimmt einen enormen Druck auf, wenn eine Person geht, rennt oder springt, und wird von einer Fettschicht gepolstert.

Die Fußgewölbe können leicht gebogen und gebeugt werden. Diese Beweglichkeit zieht und strafft die Muskeln, Bänder und Sehnen auf eine Weise, die das Gehen und Laufen zu einem flüssigen Prozess macht. Ohne eine solche Bewegung würde der Fuß einfach flach auf dem Boden landen, was große Schmerzen und einen erhöhten Energieaufwand verursachen würde. Die Analogie ist vergleichbar damit, Bretter an den Füßen festzuschnallen. Eine Person könnte noch laufen, aber die Anstrengung würde bald anstrengend werden.

Die Muskeln, Bänder und Sehnen, die sich in der Anatomie des Fußes befinden, sind so angeordnet, dass sie an ein äußerst kompliziertes Seil- und Flaschenzugsystem erinnern. Diese Merkmale finden sich an den Seiten des Fußes, innerhalb des Fußes und sowohl außerhalb als auch innerhalb bestimmter Gelenke. Jeder Schritt, den eine Person unternimmt, führt dazu, dass Knochen, Gelenke, Muskeln, Bänder und Sehnen in einen Prozess des Gebens und Nehmens verwickelt werden. Die Anatomie des Fußes ist so beschaffen, dass alle Elemente zusammenarbeiten, um auf möglichst komfortable und effiziente Weise ambulant zu sein.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?