Was ist Stilleunterdrückung?

Mit der Unterdrückung von Stille können Sie Bandbreite sparen, wenn Sie Sprach- oder zumindest Audiokommunikation über das Internet durchführen. Das Verfahren ist für Unternehmen von Vorteil, insbesondere für Unternehmen, die sich auf Internet-Sprachanwendungen und -Dienstanbieter spezialisiert haben, da dadurch Netzwerke und Kapazitäten nicht mit nutzlosen Daten verstopft werden. Die Technologie zur Unterdrückung von Stille erfordert eine asynchrone Datenübertragung, die für das Internet sehr einfach zu handhaben ist. Das Ergebnis ist eine klare Kommunikation zwischen zwei Parteien, jedoch ohne die Bandbreite, die sonst in Anspruch genommen würde.

Herkömmliche Telefonleitungen können keine Art von Unterdrückungstechnologie nutzen, daher hat sich diese Technologie zusammen mit der Internet-Sprachkommunikation entwickelt. In der Vergangenheit war der gesamte Kanal, über den die Telekommunikation stattfand, dem Gespräch gewidmet. Das war kein Problem, denn damals bestand die einzige Funktion des Telekommunikationssystems darin, Sprachdaten zu übertragen. Das Internet überträgt eine Vielzahl von Daten, und mit der zunehmenden Nachfrage nach Datenübertragung kann die Übertragungsgeschwindigkeit leiden.

Die Verlangsamung eines Computernetzwerks, im Wesentlichen des Internets, ist für die Sprachkommunikation problematisch. Dies kann zu Sprachverzerrungen, Brüchen und Sprüngen zwischen Wörtern führen, die eine effektive Kommunikation für die Personen, die versuchen, sie zu verwenden, so gut wie unmöglich machen. Die Unterdrückung von Stille kann in dieser Situation Abhilfe schaffen, indem die für Sprachanrufe benötigte Bandbreite auf fast die Hälfte der sonst erforderlichen Bandbreite reduziert wird.

Dies ist möglich, da während eines Telefongesprächs in der Regel nur eine Seite gleichzeitig spricht. Daher hört die andere Partei die Hälfte der Zeit zu. Mit herkömmlichen Geräten war diese Stille immer noch Information und konnte nicht beseitigt werden. Mit der Technologie zur Unterdrückung von Stille können diese Informationen eliminiert werden, indem Beschreibungen der Hintergrundgeräusche gesendet werden, anstatt die Geräusche selbst zu senden. Diese Strategie kann auf lange Sicht mit Sicherheit Geld und Ausrüstung sparen.

Selbst bei aktiver Unterdrückung der Stille werden immer noch Daten gesendet, und der Benutzer kann am anderen Ende der Leitung einen Ton hören. Dieser Ton entspricht jedoch nur ungefähr den Tönen, die ein Mikrofon am anderen Ende des Gesprächs aufnimmt. Die Unterdrückungstechnik würde aufhören, sobald die Person in der anderen Leitung zu sprechen beginnt. Wenn das System und die Software ordnungsgemäß eingerichtet sind, besteht kaum die Möglichkeit, dass jemand etwas falsch versteht.

ANDERE SPRACHEN

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Danke für die Rückmeldung Danke für die Rückmeldung

Wie können wir helfen? Wie können wir helfen?